Landespersonalvertretungsgesetz Niedersachsen: § 126 Inkrafttreten

BEHÖRDEN-ABO - auch für Personalräte: drei Ratgeber zum Komplettpreis von 19,50 Euro: Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte, Beihilfe (Bund u. Länder) sowie Beamtenversor-gung (Bund u. Länder). Die Ratgeber erläutern selbst komplizierte Sachverhalte verständlich (mit Praxis-Beispielen). >>> hier anfordern 


Zur Übersicht des Niedersächsischen Personalvertretungsgesetzes

§ 126 Inkrafttreten  

(1) Dieses Gesetz tritt am 1. April 1994 in Kraft.***)

(2) **)

(3) Abweichend von Absatz 1 tritt § 99 am 1. August 1994 in Kraft.***)

_______________________ 
**)  Diese Vorschrift des Gesetzes in der ursprünglichen Fassung vom 2. März 1994 (Nds.GVBl. S.95) wird hier nicht abgedruckt. 
***)  Diese Vorschrift betrifft das Inkrafttreten des Gesetzes in der ursprünglichen Fassung vom 2. März 1994 (Nds.GVBl. S.95). Der Zeitpunkt des Inkrafttretens der späteren Änderungen ergibt sich aus den in der Bekanntmachung vom 22. Januar 1998 (Nds.GVBl. S.19, 581) und den in der vorangestellten Bekanntmachung näher bezeichneten Gesetzen.

 


 

mehr zu: Niedersächsisches Personalvertretungsgesetz
Startseite | Kontakt | Impressum
www.personalrat-online.de © 2018